Reformationsjubiläum

Mit einem überwältigend gut besuchten Gottesdienst und Kindergottesdienst feierten moormerländer Kirchengemeinden in der IGS Moormerland am 31. Oktober das 500. Reformationsjubiläum.

Im Anschluss sorgten Landfrauen, Feuerwehr und Schützenverein für Essen und Trinken.

Der CVJM Neermoorpolder hatte ein kurzweiliges Spiel vorbereitet, in dem unter dem Motto Schlag „den Pastor etliche moormerländer Ratsmitglieder gegen Pastoren und Kirchenvorstände in verschiedenen Disziplinen gegeneinander antraten.

RefoGoDi01RefoGoDi03

 

 

 

 

 

 

Am 31. Oktober 1517 schlug Martin Luther 95 Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg und löste damit die „Reformation“ aus. 500 Jahre später: Es ist Dienstag, deutschlandweiter Feiertag. Um 11 Uhr beginnt in der IGS Moormerland der Ökumenische Festgottesdienst, zu dem etliche

Kirchengemeinden Moormerlands einladen. Für die Kleinen gibt es zeitgleich einen Kindergottesdienst. Anschließend gibt es noch ein buntes Programm.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt! Es lohnt sich…

Bild6