ADVENTSKONZERT

Bild4

Am 2. Advent, den 10. Dezember um 19.00 Uhr lädt die Kirchengemeinde zu einem stimmungsvollen Adventskonzert ins Kirchgemeindezentrum an der Königsstraße ein.

Es singen und spielen: der Oldersumer Shantychor, der Gitarrenchor des CVJM Neermoorpolder sowie der Posaunenchor Neermoorpolder/                                        Jherings-/Boekzetelerfehn

 

Abschied Pastor Dr. Lange van Ravenswaay

Am Sonntag den 5. November wurde Pastor Dr. J.M.J. Lange van Ravenswaay  als wissenschaftlicher Vorstand der Johannes  a Lasco Bibliothek in einem Festakt verabschiedet. Neben dem Kirchenpräsidenten Dr. Martin Heimbucher würdigten auch Emdens Oberbürgermeister Bernd Bornemann, Prof. Dr. Michael Beintker und Dr. Hans-Georg Ulrichs seine verdienstvolle Tätigkeit. Als Abschiedsgeschenk wurde ihm das hier abgebildete Portrait überreicht

IMG-20171109-WA0002

IMG-20171105-WA0018

 

 

 

Taufen

am 15.10. wurde getauft

Klara Eske Wenzel

Eltern:

Lars Wenzel und Tomke geb. Boekhoff

Taufe Wenzel

 

 

am 1.10 wurde getauft

Ilay Hörner

Eltern: Igor Hörner und Tatjana Hörner geb. Denisenko

 

 

Taufe Hörner

 

 

am 17.09 wurden getauft:

Nika Magdalena Rausch

Eltern: Marco Rausch und Maren geb. Böden

und

Thede Uken

Eltern: Simon Uken und Cornelia geb. Reuß

 

Taufe Uken

Getauft wurden am 14.05.2017

Emelie Janssen, Eltern: Rainer Janssen und Maike Janssen geb. de Freese

Bild14

am 21.05.2017

Niklas Fischer, Eltern: Waldemar Fischer und Helena Fischer, geb. Bekker

Bild15

am 16.07.2017

Marina Brüntjen, Eltern: Axel Brüntjen und Angie, geb Gerdes

Bild16

und

Linus Noah Norman Klein, Eltern: Norman Klein und Ines Klein, geb. Möhlmeyer

Bild17

Ausflug des Seniorentreffs

Bild10

Am 2. August machten die Senioren das Rheiderland unsicher. Mit dem Bus ging es zunächst zum Melkhuske in Hatzum. Bei Tee und Kuchen stärkte sich die Truppe für die zweite Station, die auf dem Programm stand: Die Besichtigung der reformierten Kirche in Midlum und dem wahrscheinlich schiefsten Glockenturm der Welt. Zum Abschluss gab es dann ein gemütliches Abendessen in Jemgum, im Haus „Luv up“.

Bild11

 

Schuldnerberatung

WIR STELLEN UNS VOR

Bild9

                Von links nach rechts: Joachim Gustke, Bettina Feldkamp,                         Stefan Hartema und Achim Huisinga von der Schuldnerberatung  des Synodalverbandes Südliches Ostfriesland.

 

Seit über 20 Jahren betreibt der Synodalverband Südliches             Ostfriesland eine Schuldnerberatungsstelle. Überschuldung hat viele Ursachen. Erwerbslosigkeit, Trennung vom Ehepartner oder Krankheit sind nur einige Auslöser einer finanziellen Krise. Hier bieten wir kompetente und zielorientierte Hilfe an. Wir betrachten die ganze Lebenssituation der ratsuchenden Menschen, damit umfassende Hilfe geleistet werden kann. Die Beratung findet vertraulich statt und ist kostenfrei. Eingebunden ist die Schuldnerberatung in die Abteilung `Arbeit und Soziales´ mit den vielfältigen Angeboten, auf die die Beratungsstelle zurückgreifen kann.

Unser umfassendes Angebot bietet neben der sozialen Schuldnerberatung auch die Insolvenzberatung an. Zusammen mit der Schuldnerberatung des Kirchenkreises Rhauderfehn und der Beratungsstelle des Synodalverbandes Rheiderland haben wir eine Arbeitsgemeinschaft gebildet, die im Auftrage des Landkreises Leer die Schuldnerberatung im gesamten Kreisgebiet durchführt.

Weitere Informationen, die Kontaktdaten, Telefonnummer und die E-Mail Adresse finden Sie auf unserer Homepage www.synodalverband.de

 

Reformationsjubiläum

Mit einem überwältigend gut besuchten Gottesdienst und Kindergottesdienst feierten moormerländer Kirchengemeinden in der IGS Moormerland am 31. Oktober das 500. Reformationsjubiläum.

Im Anschluss sorgten Landfrauen, Feuerwehr und Schützenverein für Essen und Trinken.

Der CVJM Neermoorpolder hatte ein kurzweiliges Spiel vorbereitet, in dem unter dem Motto Schlag „den Pastor etliche moormerländer Ratsmitglieder gegen Pastoren und Kirchenvorstände in verschiedenen Disziplinen gegeneinander antraten.

RefoGoDi01RefoGoDi03

 

 

 

 

 

 

Am 31. Oktober 1517 schlug Martin Luther 95 Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg und löste damit die „Reformation“ aus. 500 Jahre später: Es ist Dienstag, deutschlandweiter Feiertag. Um 11 Uhr beginnt in der IGS Moormerland der Ökumenische Festgottesdienst, zu dem etliche

Kirchengemeinden Moormerlands einladen. Für die Kleinen gibt es zeitgleich einen Kindergottesdienst. Anschließend gibt es noch ein buntes Programm.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt! Es lohnt sich…

Bild6

 

Männerstammtisch auf Tour (2017)

Regelmäßig im Juni macht der Männerstammtisch seine jährliche Radtour. In diesem Jahr war eine ganztägige Fahrt ins Rheiderland angesagt. 14 Teilnehmer trafen sich am 21. Juni bereits morgens um 10.00 Uhr beim Kirchgemeindezentrum an der Königsstraße. Nach großer Hitze am Montag wurde für den Reisetag eine etwas geringere Temperatur gemeldet. Bei bestem Radlerwetter ging es zunächst nach Soltborg, wo uns bei den Schwiegereltern eines Stammtischbruders ein reichhaltiges Frühstück erwartete.

Über das Zwischenziel an der Wasserschöpfmühle im Wynhamster Kolk, dem tiefsten Punkt Deutschlands, erreichten wir gegen 14.30 Uhr Ditzum. Frisch gebratener Fisch war der Lohn für die Radtour. Doch es stand noch ein weiterer Punkt auf der Liste: eine Besichtigung der Bültjer-Werft. Der Juniorchef der Werft erläuterte mit Enthusiasmus die Geschichte dieses nun schon 120 Jahre alten Schiffbaubetriebs in Ditzum.

Die Emsfähre brachte uns anschließend nach Petkum und wir erreichten nach ruhiger Fahrt gegen 18.30 Uhr wieder Neermoorpolder. Wie sich tags darauf mit Temperaturen bis über 30° C zeigte, fand die diesjährige Radtour genau am richtigen Tag statt. Der nächste Ausflug wird schon jetzt herbeigesehnt. Das Ziel für 2018 ist aber noch nicht bestimmt.

Bild5

Gruppenbild des Männerstammtisches am Wynhamster Kolk